„Der Kampf hat sich gelohnt“

Freibad nach rechtlichen Problemen geöffnet – Allein 1300 Besucher in der ersten Badewoche

Bruckmühl –Lange mussten die Bruckmühler sich gedulden und zittern, ob der Schwimmbadverein es schafft, diese Saison das Freibad noch zu eröffnen.

Das Engagement von Vorstandschaft, Mitarbeitern und Gemeinde hat sich gelohnt, das Bad ist eröffnet und wird von den Mitgliedern des Schwimmbadvereins mehr als dankbar angenommen. Alleine in der ersten Woche seit Eröffnung besuchten mehr als 1300 Mitglieder ihr Freibad.

Bruckmühl und sein Schwimmbad – seit über 40 Jahren bilden Gemeinde und Verein ein Team, das es den Bürgern auch in Zeiten des großen Badsterbens ermöglicht, ihr eigenes Becken vor Ort zu betreiben.

„Allerdings wäre ohne die finanzielle Unterstützung durch Gemeinde und zahlreicher Bruckmühler Firmen der Erhalt eines nun mal kostenintensiven Bades nicht möglich“, betont Vorsitzender Stefan Prade. „Der Kampf hat sich gelohnt“, freut er sich über den endgültigen Saisonbeginn. Dank der treuen Sponsoren konnten unter anderem eine neue Chloranlage eingebaut, die – der neuen Brandschutzverordnung geschuldete – Überdachung errichtet und notwendig gewordene Reparaturen durchgeführt werden. Den Bruckmühlern steht nunmehr einem ungetrübten Badespaß nichts mehr im Wege.

Gesetzliche Anpassungen an die Personalsituation, organisatorische Änderungen und zusätzliche Auflagen (Datenschutz/Sicherheit) machten dem Bruckmühler Schwimmbad eine Öffnung am traditionellen Muttertags- Samstag leider zunichte (wir berichteten).

Aufgrund der neuen, gesetzlichen Vorgaben ist der Schwimmbadverein gezwungen, künftig sehr viel mehr Personal als in den Vorjahren einzustellen. Aus arbeitszeitlichen Gründen müssen die Öffnungszeiten des Bades wie folgt angepasst werden. Diese sind Montag bis Sonntag jeweils von 8.30 bis 19 Uhr. „Da sich in den vergangenen Jahren gezeigt hat, dass das Schwimmbad montags bis freitags vor allem Vormittags überwiegend von den Saisonkartenbesitzern genutzt wurde, öffnet die Kasse an diesen Tagen erst ab 12.30 Uhr“, heißt es von Vereinsseite. Für die Wochenenden wird noch an einer Lösung gearbeitet, damit bei schönem Wetter die Kasse ab 10 Uhr besetzt werden kann. An den ersten beiden Wochenenden ist die Kasse auf jeden Fall besetzt.

Eine vom Vorstand vorgeschlagene Anpassung/Senkung der Preise für die diesjährigen Saisonkarten wurde von den Mitgliedern mehrheitlich abgelehnt, das heißt die Preise bleiben unverändert.

Haftungsbedingt ist nach Angaben des Vereins künftig ein alleiniger Zutritt erst ab 14 Jahren gestattet (Tag des Geburtstages).

Wir haben geschlossen.Wir haben wieder am Samstag (19. Juni 2021) von 8:30 bis 19:00 geöffnet

Bruckmühl
21°
Teilweise Bewölkt
Do.Fr.Sa.
31/16°C
31/18°C
31/17°C